Erste-Hilfe Kurs Baby / Säugling

Lets talk about Erste-Hilfe!

Erst das Warum, dann das Wie.

Lerne Erste-Hilfe aus einem anderen Sichtpunkt kennen. Unser neues Workshopkonzept beschäftigt sich nicht nur mit der Frage “wie helfe ich?”, sondern vor allem mit dem Warum. Bei einem littleplan Erste-Hilfe Kurs (Baby) lernst du die Maßnahmen zu verstehen und sie anschliessend einzusetzten. Sichere dir jetzt deinen Platz im Erste-Hilfe Kurs (Baby) in Düsseldorf, Köln, Nürnberg oder Frankfurt.

Finde deinen littleplan Erste-Hilfe Kurs (Baby) in der Nähe

Keine Veranstaltungen

Alle Orte ein Preis.

Unsere Erste-Hilfe Kurse (Baby) veranstalten wir nach einem einheitlichen Konzept. Daher gibt es bei uns auch keine lokalen Preisunterschiede.

Eine Person

(inkl. einem Giveaway pro Person)
45
pro Person
  • 1x littleplan Giveaway
  • 2 h Erste-Hilfe Kurs
  • max. 10 Personen in der Gruppe
  • inkl. einenm Getränk

Zwei Personen

(inkl. einem Giveaway pro Paar)
39
pro Person
  • 1x littleplan Giveaway
  • 2 h Erste-Hilfe Kurs
  • max. 10 Personen in der Gruppe
  • inkl. einem Getränk

Die Location

Unsere Erste-Hilfe Abende finden dort statt, wo man sich wohl fühlt: in kleinen, inhabergeführten Cafés in deinem Stadtteil.

Das Konzept

Wir lernen das Warum hinter Maßnahmen kennen & wenden diese in zwei Übungen (Reanimation/Verschlucken) an.

Aus der Praxis

Begleitet werden unser Events von Kollegen aus dem Rettungsdienst, die praxisnahe Erfahrungen teilen werden.

Kompakt

Wir sprechen kompakt und fokussiert über lebens- bedrohliche Notfälle.

Kleine Gruppe

Wir lernen in einer kleinen Gruppe. Spezielle Events gibt es für Oma & Opa etc.

Kurzweilig

Die Kernzeit sind 90 Minuten. Mit Fragerunde und etwas Puffer, plane 2 Stunden ein.

Coffee & Poster

Ein littleplan Poster (DIN A4 ) und ein Getränk aus der Café Menükarte sind inkludiert.

Das sagen unsere Teilnehmer:innen

Häufige Fragen

Falls du keine Antwort findet, melde dich gerne bei uns.

Der Kurs ist für Laien gestaltet. Wir sprechen zunächst über Bewusstsein, Atmung/Puls/Kreislauf und wie diese Komponenten zusammenhängen. Unser Ziel ist, dass Teilnehmer den Grund der Maßnahmen verstehen, bevor wir diese üben. Wir behandeln also erst über die Funktionen, um die Disfunktionen erkennen zu können. Wir möchten also kein Auswendiglernen der Maßnahmen vermitteln, sondern eine verständliche Anwendung, die im Notfall sofort abrufbar ist.

Daher richtet sich das Konzept an Teilnehmer ohne medizinische Vorkenntnisse, da wir viele Basics besprechen.

Nein, Führerscheinkurse haben eine gesetzlich vorgeschriebene Mindeststundenzahl (9h) und behandeln auch inhaltlich andere Themen (wie z.B. Helmabnahme etc). Auch ist der Kurs nicht für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen einzureichen, da hier auch ein ganztägiger Kurs vorgeschrieben ist.

Auf Anfrage erstellen wir aber gerne ein Angebot für einen EH Kurs für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen (BG).